ANGEBOT ZUR FESTSPIELZEIT – Steingraeber & Söhne Konzertflügel E-272 – Der letzte seiner Art…

137.250,00

Marke: Steingraeber & Söhne
Zustand: Gebraucht
1 vorrätig

Die Erfolgskonstruktion E-272 aus dem Steingraeber-Jubiläumsjahr 2002 bezieht sich auf die Konstruktion seines Vorgängers aus dem Jahr 1895 und wird von vielen Pianisten als eine der eigenständigsten Spitzenkonstruktionen gewürdigt. Im Jahr 2020 wurde diese Konstruktion von 272 cm Länge um ca. 4 cm auf ca. 276 cm erweitert. Der Grund: Bei internationalen Ausschreibungen wurde die Mindestlänge von Konzertflügeln auf 274 cm definiert. Dieser E-272 Nr. 48065, Baujahr 2020 ist der letzte neuwertige Vorgänger des heutigen Konzertflügel E.

ANGEBOT ZUR FESTSPIELZEIT – Steingraeber & Söhne Konzertflügel E-272 – Der letzte seiner Art…

Konzertflügel E-272 / GELEGENHEIT!

Die Erfolgskonstruktion E-272 aus dem Steingraeber-Jubiläumsjahr 2002 bezieht sich auf die Konstruktion seines Vorgängers aus dem Jahr 1895 und wird von vielen Pianisten als eine der eigenständigsten Spitzenkonstruktionen gewürdigt. Im Jahr 2020 wurde diese Konstruktion von 272 cm Länge um ca. 4 cm auf ca. 276 cm erweitert. Der Grund ? Bei internationalen Ausschreibungen wurde die Mindestlänge von Konzertflügeln auf 274 cm definiert.

Dieser E-272 Nr. 48065, Baujahr 2020, ist der letzte neuwertige Vorgänger des heutigen Konzertflügel E Abb. rechts). Was hat sich seither geändert?

Die Gussplatte wurde nach hinten um 4 cm verlängert / damit erweiterte sich auch der klingende Resonanzboden nach hinten. Die Besaitung bleibt gleich genauso wie das Spielwerk. Der Effekt ? Kraft und Tonfülle in der Kontraoktave sind gewachsen, Sordino und Mozartzug sind heute im Preis enthalten, damals nicht alle übrigen Spezifika bleiben gleich.

Le Monde de la Musique, Paris schrieb beim Test von 11 Konzertflügeln in der Bastille-Oper: „Zur Interpretation von Bach, Mozart und Beethoven findet man heutzutage schwerlich Besseres“.

Die wichtigsten Daten im Überblick:

  • 272 cm lang, 3 Pedale (Tonhaltung) Hygroskopisch-mineralische Klaviatur, Ebenholz massiv
  • Listenpreis für das Nachfolgemodell E ohne Sordino und Mozartzug 187.850 €
  • Sonderpreis inkl. Transducer (kostenlose Dreingabe BJ 2021), Bank und Decke nur 137.250 € Barpreis
  • Ratenkauf ab 1.540 €, ohne Anzahlung monatliche Abzahlung: 120 Monate, ca. 6,93 % effektiver Jahreszins
  • Lieferung in Deutschland und vielen Ländern Westeuropas frei (Erdgeschoss)
  • Aufstellungsservice nach Lieferung mit raumakustischer Einstellung frei

 

 

 

Produktanfrage